RefMod-Miner

A research prototype for process model analysis and reference model mining. This webseite is currently under construction. Thank you for your patience.
Run RefMod-Miner as a Service now!

About

RefMod-Miner – Big Data im Geschäftsprozessmanagement

Im Kontext aktueller Forschungsbereiche wie Industrie 4.0 und cyber-physischen Systeme fallen durch automatisierte Produktionsprozesse und den Einsatz von Sensortechnik große Mengen hochkomplexer Daten an. Diese liefern detaillierte Informationen zu den realen Geschäfts- und Produktionsabläufen und stellen damit eine zentrale Grundlage für Prozessverbesserungen und die Weiterentwicklungen von Produktionsanlagen und Steuerungssystemen dar. Prozesssammlungen von Unternehmen erreichen dabei leicht einen Umfang von tausenden bis zehntausenden Einzelmodellen, dessen Handhabung selbst mit etablierten Modellierungs- und Geschäftsprozessmanagementwerkzeugen höchst problematisch, sowie kosten- und ressourcenintensiv ist. Unternehmen fällt es deshalb zunehmend schwer auf Prozessänderungen flexibel zu reagieren und mögliche Seiteneffekte adäquat zu berücksichtigen.

Der am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI entwickelte Forschungsprototyp RefMod-Miner adressiert genau diese Herausforderungen. Aktuelle Methoden und Techniken aus der Wirtschaftsinformatikforschung zur detaillierten Analyse von Modell- und Instanzdaten erlauben darin einen hohen Grad an Automation in verschiedenen Anwendungsszenarien. Hierzu ist beispielsweise Process Mining im Allgemeinen, sowie Konformitätsprüfungen und Prozessmodellverbesserungen im Speziellen zu nennen. Insbesondere stellen auch die Funktionalitäten zur Identifikation verschiedener Prozessvarianten und Duplikaten von Modellfragmenten, sowie die induktive Referenzmodellerstellung einen erheblichen Mehrwert für Unternehmen dar. Die Leistungsfähigkeit des Werkzeugs wurde beispielsweise bereits durch die Auszeichnung eines Verfahrens zur automatischen Erzeugung von Prozess-Matchings mit dem „Outstanding Matcher Award“ im Kontext der BPM-Konferenz 2013 (Peking) gewürdigt.