RefMod-Miner

A research prototype for process model analysis and reference model mining. This webseite is currently under construction. Thank you for your patience.
Run RefMod-Miner as a Service now!

Prozessanalyse

 

Grundidee:
Im Rahmen der Prozessanalyse sollen Log-Daten mit einem Prozessmodell verknüpft werden, um die protokollierten Prozessabläufe genauer untersuchen zu können. Hierbei wird ein vorliegendes Prozessmodell mit Hilfe protokollierter Log-Daten angereichert um eine detaillierte Prozessanalyse zu ermöglichen.

 

Funktionsweise im RefMod-Miner:
Innerhalb des RefMod-Miners werden verschiedene statistische Werte bezüglich der Log-Daten berechnet. Hierzu zählen u. a. Informationen über die Häufigkeiten und Ausführungszeiten der verschiedenen Prozessinstanzen, sowie die Anzahl an Schleifen, die in den Log-Daten enthalten sind.

Prozessanalyse_2

Statistische Werte der Log-Datei

Mit Hilfe des RefMod-Miners können ebenfalls zusätzliche Informationen über die Häufigkeiten und Ausführungszeiten einzelner Funktionen aufgerufen werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einzelne Prozessausführungen genauer zu untersuchen. Hierzu werden ebenfalls verschiedene statistische Werte, wie Häufigkeiten und Ausführungszeiten, berechnet.
Die mit Hilfe der Log-Daten berechneten Zusatzinformationen, werden in der graphischen Darstellung des Prozessmodells hinterlegt. Die einzelnen Kanten werden beispielsweise mit den entsprechenden Ausführungswahrscheinlichkeiten versehen. Durch einen Klick auf einen Knoten oder eine Kante können die entsprechenden Werte eingesehen werden.

Prozessanalyse_1

Prozessmodell mit aus der Log-Datei entnommenen Zusatzinformationen